• OSRAM
Skip to main

Arbeitsbedingungen

Die Einhaltung internationaler Arbeitsrechtsstandards und fairer Arbeitsbedingungen ist für den Erfolg von OSRAM als global tätiger Arbeitgeber unverzichtbar.

Wir bekennen uns zu den Prinzipien der Menschenrechtscharta der Vereinten Nationen. Als Mitglied des Global Compact der Vereinten Nationen unterstützen wir dessen Prinzipien. Wir erwarten von unseren Mitarbeitern, Lieferanten und Geschäftspartnern, dass sie sich zu den Standards der OSRAM Business Conduct Guidelines bekennen. Mitarbeiter, die eine mögliche Verletzung des OSRAM Verhaltenskodex oder anderer Konzernrichtlinien beobachtet haben, können dies über das Hinweisgebersystem "Tell OSRAM" melden.

Verantwortung als Arbeitgeber

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verpflichten wir uns, Menschenrechte zu achten und zu fördern. Wir respektieren die Menschenrechte aller Mitarbeiter und sprechen uns ausdrücklich gegen Kinderarbeit sowie unethische und unsoziale Geschäftspraktiken aus. Wir diskriminieren nicht nach ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion, sozialem Hintergrund, Behinderung, politischer Anschauung oder sexueller Orientierung. Wir respektieren die lokal geltenden gesetzlichen Vorgaben zu Bezahlungen in allen Ländern, in denen wir tätig sind. Unsere Mitarbeiter haben weltweit das Recht auf Organisations- und Versammlungsfreiheit. In den Ländern, in denen Arbeitnehmervertretungen gegründet wurden, ist es uns ein großes Anliegen, möglichst eng und konstruktiv mit ihnen zusammenzuarbeiten. Im Geschäftsjahr 2016 wurden 55% unserer Mitarbeiter von Gewerkschaften oder Betriebsräten vertreten und von Kollektivvereinbarungen erfasst.


Wir streben danach, unseren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz mit fairen Bedingungen sowie Vielfalt und Chancengleichheit zu bieten. Nur gemeinsam mit engagierten Mitarbeitern können wir die Zukunft des Lichts gestalten. Dafür ist die systematische berufliche Förderung und Weiterentwicklung, Motivation und Bindung unserer Mitarbeiter essenziell. Sofern im Zuge des Technologiewandels und der damit einhergehenden Umstrukturierungen ein Stellenabbau unvermeidbar ist, ist OSRAM bemüht, diesen so sozialverträglich wie möglich zu gestalten.

Newsletter: Bitte registrieren Sie sich hier, um Neuigkeiten via E-Mail zu erhalten